EasyJet Online Check in

easy jet online check in

Erfahren Sie bei flug-check-in.de wie Sie Ihren Flug bei easyJet ganz einfach online binnen weniger Minuten einchecken können.

Wie funktioniert der online Check-in bei easyJet?

1. Der easyJet online Check-in kann entweder über die Website oder über die easyJet App durchgeführt werden. Für einen Web-Check-in öffnen Sie die Startseite der easyJet:
https://www.easyjet.com/de

2. Wenn Sie sich auf der Startseite der Fluggesellschaft befinden, sehen Sie oben rechts im orangen Menü den Punkt „Check-in“. Wenn Sie diesen Punkt anklicken, öffnet sich seitlich eine Log-in-Maske.

easy jet airline online check in
Quelle: https://www.easyjet.com/de
Easyjet online check in
Quelle: https://www.easyjet.com/de

3. Nun müssen Sie sich entweder in Ihr bestehendes easyJet-Konto einloggen oder Sie können Ihre Buchung suchen, falls Sie kein Kundenkonto haben.
4. Beim Log-in über das Kundenkonto müssen Sie die hinterlegte E-Mail-Adresse und das richtige Passwort eingeben. Wenn Sie den Check-in ohne ein Konto durchführen möchten, müssen Sie Ihren Familiennamen sowie die Buchungsreferenznummer angeben.
5. Sobald Sie sich erfolgreich eingeloggt sind oder Ihren Flug gefunden haben, können Sie mit dem online Check-in starten. Zuvor empfehlen wir Ihnen aber, die Flugdaten online mit den Flugdaten auf Ihrer Buchung abzugleichen.
6. Geben Sie für den Check-in alle abgefragten Informationen ein. Unter anderem werden Sie nach Ihrem Vornamen, Nachnamen und Ihrer Reisepassnummer gefragt.
7. Beim easyJet online Check-in können Sie zudem einen Sitzplatz auswählen oder Zusatzleistungen buchen.
8. Wenn Sie den online Check-in erfolgreich durchgeführt haben, erhalten Sie Ihre Bordkarte. Diese können Sie auf Ihrem Smartphone speichern oder ausdrucken.

Informationen zum easyJet online Check-in

Wann ist ein easyJet online Check-in möglich?
In der Regel ist der easyJet online Check-in ab 30 Tage vor Abflug bis zu 2 Stunden vor Abflug möglich.

Wie gelange ich nach dem online Check-in an die Bordkarten?
Am einfachsten ist es, wenn Sie die easyJet App herunterladen. Einmal eingeloggt, haben Sie über die App schnell und einfach Zugriff auf Ihre Flüge und Ihre Bordkarten, die sie selbstverständlich digital am Flughafen vorzeigen können. Natürlich können Sie die Bordkarte auch speichern und ausdrucken.

HINWEIS: Einen PDF-Scan auf dem Mobilgerät können Sie leider nicht nutzen, da das Sicherheitsteam am Flughafen nicht in der Lage ist, dies zu scannen. Das bedeutet, dass die Bordkarte entweder in der App gespeichert sein muss oder in ausgedruckter Form mitgebracht wird.

Gepäckbestimmungen easyJet

Handgepäck easyJet

Anzahl & Gewicht

Pro Person ist 1 kleines Handgepäck (15 kg) erlaubt. Dieses muss unter den Vordersitz passen.

Zudem kann ein großes Handgepäck mit max. 15 kg zusätzlich gebucht werden.

Größe

Für das kleine Handgepäck gilt:
45 x 36 x 20 cm

Für das große Handgepäck gilt:
56 x 45 x 25 cm

hand gepäck größe

Aufgabegepäck easyJet

Passagiere dürfen bis zu drei Gepäckstücke aufgeben. Dabei darf ein Gepäck max. 23 kg wiegen. Es ist aber möglich, zusätzliches Gewicht von 3 kg zu kaufen (bis max. 32 kg pro Gepäck).

Was ist im Handgepäck verboten?

flugzeug-handgepaeck-verboten

Waffen, Gewehre und Feuerwaffen
Sie dürfen in Ihrem Handgepäck keine Objekte mitführen, welche in der Lage sind (oder den Anschein erwecken) ein Projektil abzufeuern oder Verletzungen hervorzurufen.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Pistolen, Revolver, Gewehre, Flinten und andere Feuerwaffen aller Art
  • Teile von Feuerwaffen
  • Spielzeugwaffen sowie Nachbildungen und Imitationen echter Waffen
  • Signalpistolen und Startpistolen

Spitze oder scharfe Gegenstände
Sie dürfen keine spitzen oder scharfen Gegenstände im Handgepäck mitführen, die eine Verletzung herbeiführen können.

Beispielsweise:

  • Rasierklingen
  • Stricknadeln
  • Äxte, Beile und Hackmesser
  • Messer und Scheren
  • Teppichmesser
  • Schwerter und Säbel

Betäubungsgeräte
Sie dürfen in Ihrem Handgepäck keine Objekte mitführen, welche zur Betäubung dienen.

Wie beispielsweise:

  • Taser, Betäubungsgewehre, Betäubungsstäbe
  • Apparate zur Viehbetäubung und Viehtötung
  • Chemikalien, Gase oder Sprays, die eine Handlungsunfähigkeit bewirken

Werkzeuge
Im Handgepäck sind zudem jegliche Werkzeuge verboten, welche eine schwere Verletzung herbeiführen können.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Brecheisen
  • Bohrmaschinen
  • Sägen
  • Bolzenschussgeräte

Stumpfe Gegenstände
Auch das Mitführen von Schlagwaffen oder Ähnlichem im Handgepäck ist verboten.

Wie beispielsweise:

  • Baseball- und Softballschläger
  • Knüppel und Schlagstöcke wie Totschläger
  • Kampfsportgeräte

Spreng- und Brandstoffe
Sie dürfen keine Spreng- und Brandstoffe oder Spreng- und Brandsätze im Handgepäck haben.

Wie zum Beispiel:

  • Munition- Sprengkapseln
  • Detonatoren und Zünder
  • Nachbildungen oder Imitationen von Sprengkörpern
  • Dynamit, Schießpulver und Plastiksprengstoffe

Betäubungsgeräte
Sie dürfen in Ihrem Handgepäck keine Objekte mitführen, welche zur Betäubung dienen.

Wie beispielsweise:

  • Taser, Betäubungsgewehre, Betäubungsstäbe
  • Apparate zur Viehbetäubung und Viehtötung
  • Chemikalien, Gase oder Sprays, die eine Handlungsunfähigkeit bewirken

Werkzeuge
Im Handgepäck sind zudem jegliche Werkzeuge verboten, welche eine schwere Verletzung herbeiführen können.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Brecheisen
  • Bohrmaschinen
  • Sägen
  • Bolzenschussgeräte

Stumpfe Gegenstände
Auch das Mitführen von Schlagwaffen oder Ähnlichem im Handgepäck ist verboten.

Wie beispielsweise:

  • Baseball- und Softballschläger
  • Knüppel und Schlagstöcke wie Totschläger
  • Kampfsportgeräte

Spreng- und Brandstoffe
Sie dürfen keine Spreng- und Brandstoffe oder Spreng- und Brandsätze im Handgepäck haben.

Wie zum Beispiel:

  • Munition- Sprengkapseln
  • Detonatoren und Zünder
  • Nachbildungen oder Imitationen von Sprengkörpern
  • Dynamit, Schießpulver und Plastiksprengstoffe

Wer steckt hinter easyJet?

easyJet ist eine britische Fluggesellschaft und Teil der easyGroup. Neben der in Luton bei London ansässigen easyJet Airline Company existieren die Tochtergesellschaften easyJet Switzerland mit Sitz im schweizerischen Meyrin und die easyJet Europe mit Sitz in Wien. easyJet ist die zweitgrößte europäische Billigfluggesellschaft nach der irischen Ryanair.

Was ist das Besondere an easyJet?

Als Billigfluggesellschaft verfolgt easyJet ein „No-frills-Konzept. Man zahlt deshalb vergleichsweise wenig, weil die üblichen Extras nicht im Preis inkludiert sind (also beispielsweise Zeitungen, Getränke oder Essen), sondern diese kostenpflichtig angeboten werden.

Sie fliegen nicht mit der easyJet, sondern mit einer anderen Fluggesellschaft? Kein Problem. Wir haben Anleitungen für viele anderen Airlines. Diese finden Sie auf https://flug-check-in.de/