Air Malta Online Check-in

Air malta online check in

Sparen Sie mit dem Air Malta online Check-in viel Zeit – und Zeit ist Geld, wie man so schön sagt.

Wie funktioniert der Air Malta online Check-in?

Sie können Ihren Flug bei Air Malta mit nur wenigen Klicks online einchecken.

  1. Öffnen Sie die Website der Air Malta Online-Check-in über:
    https://airmalta.com/de
  2. Sie finden auf der Website direkt unter der Flugsuche drei Reiter. Davon lautet einer „Check-in“.
  3. Wenn Sie den Check-in Reiter angeklickt haben, öffnet sich ein Pop-up.
  4. Wählen Sie Ihren Abflughafen aus und klicken Sie auf „Continue“.
  5. Nun werden Sie in eine Log-in-Maske weitergeleitet. Je nach Abflughafen kann die Log-in-Maske etwas anders gestaltet sein.
  6. Füllen Sie die Informationen zu Ihrem Flug aus (Nachname der Reisenden Person und Buchungsreferenznummer oder E-Ticket-Nummer).
  7. Wenn Sie sich erfolgreich in Ihrem Flug eingeloggt haben, können Sie mit dem Check-in beginnen. Füllen Sie dazu alle abgefragten Informationen wie z. B. Ihre Reisepassnummer aus.
  8. Haben Sie Ihren online Check-in erfolgreich beendet, können Sie Ihre Bordkarte speichern oder direkt ausdrucken.
airmalta check in
Quelle: https://airmalta.com/de-at

Vorteile des Air Malta online Check-in

Beim online Check-in der Air Malta erwarten Sie einige zusätzliche Vorteile wie:

  • Sie ersparen sich unnötige Wartezeiten am Flughafen
  • Am Flughafen selbst müssen Sie sich nicht anstellen
  • Bei der Wahl des Sitzplatzes stehen Ihnen keine Regeln gegenüber
  • Dazu müssen Sie einfach von Zuhause aus Ihre Sitzwahl reservieren
  • Generell sollte man immer 2 Stunden vor Abflugzeit am Terminal sein. Bei einem Air Malta Online Check-in reicht es meist aus, erst 45 Minuten vor Abflug an den Flughafen zu kommen
  • Das Einchecken selbst können Sie bereits einen Tag vor Abflug tätigen, also ganz ohne Zeitdruck
  • Die Gepäckstücke können Sie einfach und unkompliziert beim Schalter abgeben und ohne Stress zum Flugzeug gehen

Wichtig sind noch einige Hinweise die Sie beim Air Malta Online Check-in beachten sollten.

  • Der Air Malta Online Check-in kann erst einen 1 Tag vor Abflugzeit getätigt werden.
  • Generell kann der Air Malta Check-in aber 2 Std. vor Abflug stattfinden.
  • Planen Sie im Kontrollbereich Wartezeiten ein
  • Bitte beachten Sie zudem, dass alle Aufstiege zum Flugplatz bereits 30 min. vor Abflug gesperrt werden.

Weitere Richtlinien finden Sie auch auf der Homepage vom Air Malta Check-in.

Gepäckbestimmungen der Air Malta

Handgepäck bei Air Malta

Anzahl & Gewicht

Smart Business, Business Freedom, Just Business, Business Upgrade – 2 Handgepäcke bis 15 kg

Go Light, Go Safe & Go Flex – 1 Handgepäck bis 10 kg

Größe

Für alle Klassen gilt eine max. Handgepäcksgröße von
55 x 40 x 25 cm

richtlinien für handgepäck

Was ist im Handgepäck verboten?

Waffen, Gewehre und Feuerwaffen
Sie dürfen in Ihrem Handgepäck keine Objekte mitführen, welche in der Lage sind (oder den Anschein erwecken) ein Projektil abzufeuern oder Verletzungen hervorzurufen.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Pistolen, Revolver, Gewehre, Flinten und andere Feuerwaffen aller Art
  • Teile von Feuerwaffen
  • Spielzeugwaffen sowie Nachbildungen und Imitationen echter Waffen
  • Signalpistolen und Startpistolen

Spitze oder scharfe Gegenstände
Sie dürfen keine spitzen oder scharfen Gegenstände im Handgepäck mitführen, die eine Verletzung herbeiführen können.

Beispielsweise:

  • Rasierklingen
  • Stricknadeln
  • Äxte, Beile und Hackmesser
  • Messer und Scheren
  • Teppichmesser
  • Schwerter und Säbel

Betäubungsgeräte
Sie dürfen in Ihrem Handgepäck keine Objekte mitführen, welche zur Betäubung dienen.

Wie beispielsweise:

  • Taser, Betäubungsgewehre, Betäubungsstäbe
  • Apparate zur Viehbetäubung und Viehtötung
  • Chemikalien, Gase oder Sprays, die eine Handlungsunfähigkeit bewirken

Werkzeuge
Im Handgepäck sind zudem jegliche Werkzeuge verboten, welche eine schwere Verletzung herbeiführen können.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Brecheisen
  • Bohrmaschinen
  • Sägen
  • Bolzenschussgeräte

Stumpfe Gegenstände
Auch das Mitführen von Schlagwaffen oder Ähnlichem im Handgepäck ist verboten.

Wie beispielsweise:

  • Baseball- und Softballschläger
  • Knüppel und Schlagstöcke wie Totschläger
  • Kampfsportgeräte

Spreng- und Brandstoffe
Sie dürfen keine Spreng- und Brandstoffe oder Spreng- und Brandsätze im Handgepäck haben.

Wie zum Beispiel:

  • Munition- Sprengkapseln
  • Detonatoren und Zünder
  • Nachbildungen oder Imitationen von Sprengkörpern
  • Dynamit, Schießpulver und Plastiksprengstoffe

Air Malta Corona Richtlinien

Die Air Malta versucht das Risiko für alle Passagiere möglichst gering zu halten. Auf der extra eingerichteten „Health & Safety“ Seite können Sie sich über alle wichtigen Richtlinien und Vorgaben bei Ihrem Flug mit Air Malta informieren.