Eurowings Online Check-In

eurowings online check in

Eurowings Online Check-In – EW Online Check-In

Der EW Online Check-in (Eurowings) können Sie ganz einfach und bequem von zu Hause aus erledigen. Dafür benötigen Sie nur Ihre Reiseunterlagen und die Personalien aller Mitreisenden.

Der Vorteil des Eurowings bzw. EW Online Check-ins ist die verkürzte Wartezeit am Flughafen. Wenn Sie nur mit Handgepäck reisen, können Sie direkt zum Gate gehen.

eurowing online check in
Quelle: https://www.eurowings.com/de/meine-reise/checkin.html

Wie funktioniert der Eurowings Online Check-In?

Eurowings bietet den Online Check-in in 3 verschiedenen Varianten an. Über den Buchungscode, für myEurowings Kunden und für Gruppen Check-ins.

Der EW Online Chek-in steht Ihnen bereits 72 Stunden vor Ihrem Abflug zur Verfügung. Alle Ausnahmen finden Sie auf dieser Seite.

  1. Rufen Sie Website von Eurowings unter dem folgenden Link auf:
    https://www.eurowings.com/de/meine-reise/checkin.html
  2. Beim Online Check-in mit Buchungscode müsse Sie nur Ihren Nachname und den Buchungscode eingeben.
eurowing online check in buchungscode
Quelle: https://www.eurowings.com/de/meine-reise/checkin.html

3. Wenn Sie für mehr als 9 Personen gebucht haben, dann können Sie den Online Check-in für Gruppen auswählen. Dazu müssen Sie Ihren Buchungscode eingeben, sowie Titel, Vor- und Nachname der einzucheckenden Person kennen.

eurowings online check in gruppen
Quelle: https://www.eurowings.com/de/meine-reise/checkin.html

4. Wenn Sie im Check-in Bereich sind, kontrollieren SIe noch die angegeben Flugdaten mit denen auf Ihren Reiseunterlagen.

5. Wenn alles passt können Sie bei Wunsch einen Sitzplatz reservieren.

6. Schließen Sie den EW Check-in ab, laden Sie Ihre Bordkarte runter und drucken Sie diese aus.

Eurowings App Check-in

Es gibt auch eine weitere Online Check-in Möglichkeit für myEurowings Kunden. Wenn Sie über Ihren myEurowings Account gebucht haben, können Sie mit Eingabe Ihrer Zugangsdaten alle Buchungen verwalten.

Eurowings mobile-Check-in 

Eurowings bietet den EW Check-in nicht nur online an, sondern auch mobil.

  1. Öffnen Sie die Eurowings Website.
  2. Sie können entweder die Startseite der mobilen Services nutzen oder den Bereich „Flüge verwalten“ im Hauptmenü wählen. 
  3. Nun benötigen Sie sowohl den sechsstelligen Buchungscode als auch Ihren Nachnamen fortfahren zu können.
  4. Im Check-in Bereich überprüfen Sie am besten noch einmal die angegebenen Flugdaten mit jenen auf Ihren Unterlagen.
  5. Bei Wunsch können Sie noch eine Sitzplatzreservierung ändern.
  6. Ihnen wird nun die Möglichkeit angeboten Ihre Bordkarte per SMS oder E-Mail zu erhalten. Sie können Ihre Bordkarte aber auch im Passbook/Wallet oder innerhalb der Eurowings App speichern.

Eurowings Gepäckinformationen

Bei der Reise mit reinem Handgepäck können Sie am Flughafen direkt zum Sicherheitscheck gehen. Bei normalem Gepäck, Übergepäck oder Sondergepäck müssen Sie sich noch zu Gepäckaufgabe begeben.

An den Flughäfen Hannover, Köln/Bonn, München und Stuttgart können Sie die Baggage-Drop-Off-Schalter nutzen, welche ausschließlich der Gepäckaufgabe dienen.

Für jeden Fluggast besteht die Möglichkeit bis zu 5 Gepäckstücke aufzugeben, wobei jedes Gepäckstück maximal 32 kg schwer sein darf.

Handgepäck Eurowings

BASIC-Tarif
Beim Eurowings BASIC-Tarif darf jeder Passagier ein kleines Handgepäck mit an Bord nehmen. Dieses Gepäck darf die Maße 40 x 30 x 25 cm nicht überschreiten.

Wenn Sie zum BASIC-Tarif den Service „2 Handgepäckstücke und Priority Boarding“ gewählt haben, dürfen Sie zusätzlich zum normalen Handgepäck ein größeres Handgepäck mitführen wie beim SMART-Tarif.

SMART-Tarif
Beim SMART-Tarif ist bereits ein zweites bis zu 8 kg schweres und 55 x 40 x 23 cm großes Handgepäck inkludiert.

Was ist im Handgepäck der Eurowings verboten?

Spitze oder scharfe Gegenstände
Sie dürfen keine spitzen oder scharfen Gegenstände im Handgepäck mitführen, die eine Verletzung herbeiführen können.

Beispielsweise:

  • Rasierklingen
  • Stricknadeln
  • Äxte, Beile und Hackmesser
  • Messer und Scheren
  • Teppichmesser
  • Schwerter und Säbel

Waffen, Gewehre und Feuerwaffen
Sie dürfen in Ihrem Handgepäck keine Objekte mitführen, welche in der Lage sind (oder den Anschein erwecken), ein Projektil abzufeuern oder Verletzungen hervorzurufen.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Pistolen, Revolver, Gewehre, Flinten und andere Feuerwaffen aller Art
  • Teile von Feuerwaffen
  • Spielzeugwaffen sowie Nachbildungen und Imitationen echter Waffen
  • Signalpistolen und Startpistolen
flugzeug-handgepaeck-verboten

Betäubungsgeräte
Sie dürfen in Ihrem Handgepäck keine Objekte mitführen, welche zur Betäubung dienen.

Wie beispielsweise:

  • Taser, Betäubungsgewehre, Betäubungsstäbe
  • Apparate zur Viehbetäubung und Viehtötung
  • Chemikalien, Gase oder Sprays, die eine Handlungsunfähigkeit bewirken

Werkzeuge
Im Handgepäck sind zudem jegliche Werkzeuge verboten, welche eine schwere Verletzung herbeiführen können.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Brecheisen
  • Bohrmaschinen
  • Sägen
  • Bolzenschussgeräte

Stumpfe Gegenstände
Auch das Mitführen von Schlagwaffen oder Ähnlichem im Handgepäck ist verboten.

Wie beispielsweise:

  • Baseball- und Softballschläger
  • Knüppel und Schlagstöcke wie Totschläger
  • Kampfsportgeräte

Spreng- und Brandstoffe
Sie dürfen keine Spreng- und Brandstoffe oder Spreng- und Brandsätze im Handgepäck haben.

Wie zum Beispiel:

  • Munition- Sprengkapseln
  • Detonatoren und Zünder
  • Nachbildungen oder Imitationen von Sprengkörpern
  • Dynamit, Schießpulver und Plastiksprengstoffe

Wichtige Informationen für Eurowings Flüge

Eurowings Partner-Airlines:

Bei Flügen mit Eurowings Partner-Airlines, die keine EW-Flugnummer haben, gelten die Bestimmungen der jeweiligen Airline. Diese finden Sie auf der jeweiligen Webseite der Fluggesellschaft. Zu den Partnern von Eurowings gehören: Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Condor, United Airlines, Air Canada und All Nippon Airways. 

Eurowings Online-Check-in Bordkarte bei einer Umsteigeverbindung

Im Falle, dass Sie von einem deutschen Eurowings Abflughafen (ausgenommen Friedrichshafen und Rostock-Laage) starten und entweder in Hannover, Köln, Berlin oder Stuttgart umsteigen, bekommen Sie Ihre Bordkarte bereits am Abflughafen.

Wenn Sie von einem anderen Flughafen starten und in Köln oder Stuttgart umsteigen, dann erhalten Sie die Bordkarte für den Weiterflug am Eurowings Transferschalter im Gate-Bereich. Sollten Sie in Hannover oder Berlin umsteigen, dann können Sie die Bordkarte am Eurowings Transferschalter in der Abflughalle lösen.

Allgemein über die Fluglinie Eurowings

Eurowings ist eine Tochtergesellschaft der Deutschen Lufthansa und zählt zu den Billigfluggesellschaften. Der Sitz befindet sich in Düsseldorf, Deutschland.

Sie bündelt das Flugangebot der Deutschen Lufthansa abseits der Drehkreuze Frankfurt und München.

Eurowings führt vor allem Flüge zu deutschen und europäischen Zielen durch. Ab Köln/Bonn werden aber auch Langstreckenziele in Mittel- und Nordamerika, Asien, Afrika und im Nahen Osten angeflogen.

Mehr über Eurowings erfahren…

Eurowings auf Wikipedia…

Finden Sie weitere Fluglinien und Check-In Möglichkeiten auf https://flug-check-in.de