Swiss online Check-in

Swiss online check in

Checken Sie ganz einfach und bequem mit Computer, Tablet oder Smartphone online Ihren Swiss Flug ein. Egal ob von Zuhause oder unterwegs.

Wie funktioniert der Swiss online Check-in?

  1. Öffnen Sie die Swiss Check-in Seite über folgenden Link:
    https://www.swiss.com/de/de/fly/check-in/online-check-in
  2. Sie können anhand der Buchungsnummer, Ihrem Vornamen und Ihrem Nachnamen den gebuchten Flug öffnen
  3. Unter dem Punkt „Buchungsdetails“ können Sie den online Check-in starten
  4. Beim online Check-in können Sie einen Sitzplatz auswählen und weitere Passagierdaten eingeben (je nach Flugziel).
  5. Nach dem Swiss online Check-in erhalten Sie Ihre Bordkarte, welche Sie speichern oder direkt ausdrucken können.
Swiss Flug online einchecken
Quelle: https://www.swiss.com/de/DE/profil/login

Informationen zum Swiss online Check-in

  • Der online Check-in ist ab 23 Stunden vor Abflug möglich
  • In Zürich ist der Check-in am Vortag für Flüge mit Startzeiten nach 21:45 Uhr nicht Verfügbar
  • Beim Swiss online Check-in haben Sie die Möglichkeit, ein eigenes Profil zu erstellen. Darin können Sie wichtige Informationen zu Ihren gebuchten Flügen einsehen. Ebenfalls ist es möglich, einfach und leicht Flüge zu bestätigen, umzubuchen oder weitere Reisepartner zu hinterlegen
  • Um den Check-in online durchführen zu können, benötigen Sie Ihre Bordkarte, das E-Ticket oder die Zugangsdaten zu Ihrem Swiss Profil
  • Sie können beim online Check-in einen Sitzplatz auswählen
  • Die Bordkarte können Sie direkt runterladen oder ausdrucken
  • Mit dem Home Printed Baggage Tag profitieren Sie von kürzeren Wartezeiten bei der Gepäckabgabe
  • Wenn Sie nur mit Handgepäck reisen, können Sie sich am Abflugtag direkt zum Gate begeben

Gepäckbestimmungen bei Swiss

Aufgegebenes Gepäck

  • Light: kein Gepäckstück enthalten
  • Classi & Flex: Maximal 1 Gepäckstück mit max. 23kg 
  • Business: 2 Gepäckstücke mit einem maximalen Totalgewicht von 64kg

Ein Gepäckstück darf nicht größer als 158cm (Breite + Höhe + Tiefe) sein. Sind Gepäckstücke größer oder schwerer, werden sie nur als kostenpflichtiges Übergepäck transportiert. Werden mehr Gepäckstücke mitgebracht, fällt für jedes Gepäck ein Gebühr an. 

Handgepäck

  • Swiss Economy: Maximal 1 Handgepäcksstück 8kg.
  • Swiss Business: Maximal 2 Handgepäcksstück mit je 8kg.
  • Swiss First: Maximal 2 Handgepäcksstück mit je 8kg.
Handgepäck größe

Was ist im Handgepäck verboten?

Waffen, Gewehre und Feuerwaffen
Sie dürfen in Ihrem Handgepäck keine Objekte mitführen, welche in der Lage sind (oder den Anschein erwecken) ein Projektil abzufeuern oder Verletzungen hervorzurufen.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Pistolen, Revolver, Gewehre, Flinten und andere Feuerwaffen aller Art
  • Teile von Feuerwaffen
  • Spielzeugwaffen sowie Nachbildungen und Imitationen echter Waffen
  • Signalpistolen und Startpistolen

Spitze oder scharfe Gegenstände
Sie dürfen keine spitzen oder scharfen Gegenstände im Handgepäck mitführen, die eine Verletzung herbeiführen können.

Beispielsweise:

  • Rasierklingen
  • Stricknadeln
  • Äxte, Beile und Hackmesser
  • Messer und Scheren
  • Teppichmesser
  • Schwerter und Säbel

Betäubungsgeräte
Sie dürfen in Ihrem Handgepäck keine Objekte mitführen, welche zur Betäubung dienen.

Wie beispielsweise:

  • Taser, Betäubungsgewehre, Betäubungsstäbe
  • Apparate zur Viehbetäubung und Viehtötung
  • Chemikalien, Gase oder Sprays, die eine Handlungsunfähigkeit bewirken

Werkzeuge
Im Handgepäck sind zudem jegliche Werkzeuge verboten, welche eine schwere Verletzung herbeiführen können.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Brecheisen
  • Bohrmaschinen
  • Sägen
  • Bolzenschussgeräte

Stumpfe Gegenstände
Auch das Mitführen von Schlagwaffen oder Ähnlichem im Handgepäck ist verboten.

Wie beispielsweise:

  • Baseball- und Softballschläger
  • Knüppel und Schlagstöcke wie Totschläger
  • Kampfsportgeräte

Spreng- und Brandstoffe
Sie dürfen keine Spreng- und Brandstoffe oder Spreng- und Brandsätze im Handgepäck haben.

Wie zum Beispiel:

  • Munition- Sprengkapseln
  • Detonatoren und Zünder
  • Nachbildungen oder Imitationen von Sprengkörpern
  • Dynamit, Schießpulver und Plastiksprengstoffe

Betäubungsgeräte
Sie dürfen in Ihrem Handgepäck keine Objekte mitführen, welche zur Betäubung dienen.

Wie beispielsweise:

  • Taser, Betäubungsgewehre, Betäubungsstäbe
  • Apparate zur Viehbetäubung und Viehtötung
  • Chemikalien, Gase oder Sprays, die eine Handlungsunfähigkeit bewirken

Werkzeuge
Im Handgepäck sind zudem jegliche Werkzeuge verboten, welche eine schwere Verletzung herbeiführen können.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Brecheisen
  • Bohrmaschinen
  • Sägen
  • Bolzenschussgeräte

Stumpfe Gegenstände
Auch das Mitführen von Schlagwaffen oder Ähnlichem im Handgepäck ist verboten.

Wie beispielsweise:

  • Baseball- und Softballschläger
  • Knüppel und Schlagstöcke wie Totschläger
  • Kampfsportgeräte

Spreng- und Brandstoffe
Sie dürfen keine Spreng- und Brandstoffe oder Spreng- und Brandsätze im Handgepäck haben.

Wie zum Beispiel:

  • Munition- Sprengkapseln
  • Detonatoren und Zünder
  • Nachbildungen oder Imitationen von Sprengkörpern
  • Dynamit, Schießpulver und Plastiksprengstoffe
flugzeug-handgepaeck-verboten

Swiss und Corona

Sie planen eine Reise mit Swiss zu Corona-Zeiten und wollen wissen, welche Maßnahmen von der Airline getroffen wurden? Dann informieren Sie sich am besten jetzt direkt über diesen Link.