Packliste Golfurlaub

Veröffentlicht von CONTENT TEAM am

Packliste Golfurlaub

Sie bereiten gerade alles für Ihren Golfurlaub vor? Das freut uns! Dann sollten Sie aber nur nicht vergessen, etwas Wichtiges einzupacken.

Welche Dinge Sie in Ihrem Urlaub nicht vergessen sollten, haben wir Ihnen hier übersichtlich zusammengefasst.

Packliste Golfausrüstung

  • Golfclubausweis
    Sie sind Mitglied im Golfclub Ihres Urlaubsortes? Dann sollten Sie auf keinen Fall Ihren Golfclubausweis vergessen
  • Schlägerbag / Trolley
    Ihre Golftasche oder Ihr Golfbag mit der gesamten Golfausrüstung darf natürlich nicht fehlen.
  • Golfschläger
    Ein Golfurlaub ohne Schläger? Das wird nicht funktionieren.
  • Schlägerhauben
    Vergessen Sie bei Ihren Golfschlägern auch nicht die schützenden Headcovers bzw. Schlägerhauben.
  • Regencover
    Genauso sollte auch das Regencover für Ihre Tasche nicht fehlen, denn diese hält Ihre Tasche auch bei Regen trocken und sauber.
  • Tees & Golfbälle
    Nehmen Sie immer genug Golfbälle mit in den Urlaub. Für welche Golfbälle und Tees Sie sich entscheiden, hängt ganz von Ihren Bedürfnissen ab.
  • Pitchgabel
    Auch die Pitchgabel sollte nicht vergessen werden, damit Sie Pitchmarken auf dem Green ausbessern können.
  • Golf Towel
    Zur schnellen Entfernung von Schmutz auf Ihren Golfschlägern darf das Golf Towel natürlich nicht fehlen.
  • Ballangel
    Auf dem Golfplatz gibt es dichtes Gestrüpp oder Wasserflächen? Dann verzichten Sie lieber nicht auf Ihre Ballangel.
  • Entfernungsmesser
    Damit Sie die Entfernung vom Abschlag zum Fähnchen bestmöglich einschätzen können, empfiehlt es sich auch im Golfurlaub immer den Entfernungsmesser mitzuführen.
  • Scorezähler
    Zur Punktezählung darf natürlich Ihr Scorezähler nicht fehlen.
  • Spikes
    Mehr Halt auf dem empfindlichen Green mit Ihren Spikes.
Golfausrüstung packliste

„Packliste Golfausrüstung“ als PDF-Datei downloaden.


Packliste: Koffer für den Golfurlaub

Der Koffer für Ihren Golfurlaub sollte sowohl für den Alltag als auch für das Green perfekt gepackt werden. Wenn Sie in den Golfurlaub fliegen, sollten Sie vor dem Packen noch unbedingt die Gepäckbestimmungen Ihrer Airlines einsehen.

Kleidung packen für den Golfurlaub*

  • Unterwäsche
    Für jeden Urlaubstag eine Unterwäsche plus 1-2 Sicherheitsreserven.
  • Socken, Strümpfe
    Sie werden sowohl Socken für den Alltag benötigen als auch Sportsocken für den Platz.
  • Jacke, Regenjacke
    Das Wetter haben wir leider alle nicht in der Hand. Nehmen Sie daher auch immer eine Jacke und einen Regenschutz mit.
  • Kurze Hosen
    Ob für den Platz, einen Städtetrip oder einen kurzen Spaziergang. Eine oder mehrere kurze Hosen dürfen nicht fehlen.
  • Lange Hosen
    Lange Hosen für kalte oder regnerische Tage sowie für die An- und Abreise sind immer empfehlenswert.
  • Kleider & Röcke
    Wenn Sie beispielsweise ein schönes Abendessen oder einen Theaterbesuch planen, sollten Sie nicht auf das entsprechende Kleid oder den Rock vergessen.
  • Hemden & Blusen
    Auch Hemden oder Blusen sollten für schönere Anlässe immer mit eingepackt werden.
  • Pullover & lange Oberteile
    Egal ob zum Überziehen am Abend oder für kältere Tage auf dem Green.
  • Polohemden
    Das Polohemd kann sich sowohl beim Golfen als auch beim Abendessen immer zeigen lassen.
  • T-Shirts & Tops
    Bestenfalls packen Sie ein Tshirt oder Top für jeden Tag ein.
  • Schlafkleidung
    Was man immer wieder gerne vergisst: Den Schlafanzug oder die Jogginghose fürs Bett.
  • Schuhe
    Für die An- und Abreise sowie für die Stunden abseits vom Green sollten Sie immer ein bequemes und/oder schickes Pärchen Schuhe haben.
  • Gürtel
    Auch eines der Kleidungsstücke, die man immer gerne vergisst. Ein passender Gürtel bestenfalls für ALLE Hosen.
  • Golfhandschuhe
    Mindestens ein paar Ihrer Golfhandschuhe darf nicht im Koffer fehlen.
  • Golfschuhe
    Vergessen Sie nicht auf Ihre Golfschuhe. Wenn Sie jeden Tag auf dem Platz spielen, empfiehlt sich auch immer ein zweites paar Golfschuhe, um etwas abwechseln zu können.
  • Golfsocken
    Golf- oder Sportsocken dürfen nicht fehlen. Wir empfehlen Ihnen, dünnere und dickere Socken mitzunehmen, je nach Wetterlage.
  • Golfhosen
    Bei einem 7-Tage-Golfurlaub sollten Sie 2-3 Golfhosen mitnehmen, je nach Ihrem Bedürfnis.
  • Golfhemden
    Das Golf Spielen unter praller Sonne kann sehr schweißtreibend sein. Packen Sie bestenfalls für jeden Spieltag ein Golfhemd ein.
  • Golfcaps
    Durch das Brennen der Sonne auf die Kopfhaut, können Sie sowohl einen Sonnenstich als auch schwere Sonnenbrände erleiden. Sowohl für Damen und Herren empfiehlt es sich daher, einen Kopfschutz mitzunehmen.
packliste golfkleidung

„Packliste Kleidung“ als PDF-Datei downloaden.

„Packliste Golfkleidung“ als PDF-Datei downloaden.

Kosmetikartikel für Ihren Golfurlaub*

Auch im Golfurlaub dürfen die wichtigsten kosmetischen Artikel nicht fehlen:

Packliste Kosmetik

„Packliste Kosmetik“ als PDF-Datei downloaden.

Elektronik für Ihren Golfurlaub*

Im Golfurlaub werden oft viele unterschiedliche elektronische Geräte benötigt wie:

„Packliste Elektronik“ als PDF-Datei downloaden.

Accessoires & Nützliches für den Golfurlaub*

packliste nützliches golfurlaub

„Packliste Accessoires & Nützliches“ als PDF-Datei downloaden.

Reiseapotheke für den Golfurlaub*

packliste reiseapotheke

„Packliste Accessoires & Nützliches“ als PDF-Datei downloaden.


Checkliste bei Flug in den Golfurlaub

Packliste für das Handgepäck*

Sie fliegen in den Golfurlaub? Dann sollten Sie folgende Dinge in Ihrem Handgepäck nicht vergessen.

packliste handgepäck golfurlaub

„Packliste Handgepäck“ als PDF-Datei downloaden.

To-Do’s vor dem Golfurlaub bei einer Flugreise

Überprüfen Sie die Gültigkeit Ihres Ausweises!
Achtung: Vor allem in den Monaten März bis Juli kommt es zu einem erhöhten Andrang bei den Passämtern. Dadurch kann es zu Verzögerungen bei der Neuausstellung Ihres Ausweises kommen.

  • Klären Sie die Einreisebestimmungen für das Zielland ab
  • Informieren Sie sich darüber, ob ein Visum für das Land benötigt wird
  • Erhöhen Sie falls notwendig Ihren Kreditkartenrahmen
  • Beschaffen Sie sich Bargeld in der jeweiligen Landeswährung
  • Sprechen Sie mit Ihrer Versicherung über einen Reiseschutz
  • Informieren Sie sich über mögliche Impfpflichten im Zielland
  • Achten Sie darauf, dass Sie keine offenen Rechnungen haben (ansonsten kann es zu Mahnungen kommen)
  • Organisieren und planen Sie die Anreise zum Flughafen – Reservieren Sie wenn nötig bereits Parkplätze

To-Do’s für Ihr Zuhause

Überprüfen Sie vor jeder Urlaubsreise Ihr Zuhause. Am wichtigsten sind vor alle sämtliche Sicherheitsvorkehrungen, die vor Brand- und Wasserschäden schützen.

Viele Verischerungen sehen vor, dass Sie bei längerer Abwesenheit Ihr Zuhause richtig absichern.

  • Drehen Sie die Leitungen für Wasser und Heizung ab.
    Dies wird meist in den Versicherungsverträgen der Haushaltsversicherung gefordert. Dadurch soll das Risiko von Wasser- und Brandschäden minimiert werden.
  • Türen und Fenster schließen
    Überprüfen Sie vor der Abreise, ob alle Fenster und Türen sowohl geschlossen als auch verschlossen sind. Ebenfalls sollten Sie Ihre Videoüberwachung überprüfen und einschalten, um sich bestmöglich vor Einbrechern zu schützen.
  • Stecker, Kühlschrank & Lichter
    Stecken Sie alle elektronischen Geräte ab, wie z. B. sämtliche Fernseher. Auch den Energieverbrauch Ihres Kühlschranken können Sie verringern, in dem Sie die Temperatur etwas höher stellen während des Urlaubes. Überprüfen Sie auch alle Lichter im Haus oder in der Wohnung.
  • Bekannte oder Verwandte informieren
    Informieren Sie Ihre Familie, Bekannte und Nachbarn darüber, dass Sie sich im Urlaub befinden. Beauftragen Sie jemanden, der sich beispielsweise um die Post, Haustiere und Pflanzen kümmert. Vor allem überfüllte Postkästen sind oft „Einladungen“ für Einbrecher, da diese auf ein leer stehendes Gebäude hinweisen.
  • Haustür- und Autoschlüssel hinterlegen
    Lassen Sie einen Schlüssel für die Wohnung und alle Fahrzeuge bei einer Vertrauensperson. So haben Sie im Notfall ein Back-up wenn Sie nach Hause reisen. Genauso können in Notfällen Ihre Familie oder Bekannten in Ihre vier Wände gehen.

Sie möchten die gesamte Pack- & To-Do-Liste? Jetzt ganz einfach downloaden:

Kategorien: Allgemein