Transavia Airlines online Check-in

transavia check in anleitung

Wie funktioniert der Transavia Check-in?

Der online Check-in bei Transavia kann einfach vom Smartphone, Tablet oder Computer durchgeführt werden.

  1. Öffnen Sie die Check-in-Maske der Transavia Airline über folgenden Link:
    https://www.transavia.com/de-DE/mein-transavia/einchecken/einloggen/
  2. Geben Sie nun Ihre Buchungsnummer (Booking number), Ihren Nachnamen (Last name) und Ihr Abflugdatum (Flight date) ein, um in den online Check-in Bereich zu gelangen.
  3. Beim online Check-in füllen Sie alle abgefragten Informationen wie z. B. Ihre Reisepassnummer aus.
  4. Wenn Sie den Check-in erfolgreich abgeschlossen haben, steht Ihnen Ihre Bordkarte zur Verfügung. Diese können Sie speichern oder direkt ausdrucken.
online einchecken transavia
Quelle: https://www.transavia.com/de-DE/mein-transavia/einchecken/einloggen/

Weitere Informationen zum Transavia Check-in

  • Der online Check-in ist ab 30 Stunden bis 4 Stunden vor Abflug möglich. In einigen Fällen ist der Check-in auch bis zu 1 Stunde vor Abflug online möglich.
  • Sobald der online Check-in für Ihren Flug zur Verfügung steht, werden Sie von der Transavia per E-Mail benachrichtigt.
  • Wenn Sie Ihren Flug online eingecheckt haben und nur mit Handgepäck reisen, müssen Sie am Flughafen nicht mehr an den Schalter, sondern können direkt zum Sicherheitsbereich bzw. zum Gate gehen.
  • Wenn Sie mit Aufgabegepäck verreisen, müssen Sie dieses am Schalter aufgeben. An einigen Flughäfen gibt es auch eigene Gepäck-Schalter, an welchen Sie Ihr Gepäck schneller aufgeben können.

Wieso kann ich meinen Transavia Flug nicht online einchecken?

  • Sie sind mit dem Check-in zu früh oder zu spät dran. Sie werden per E-Mail benachrichtig, wann der online Check-in für Ihren Flug möglich ist.
  • Sie versuchen sich mit den falschen Buchungsinformationen einzuloggen. Die korrekte Buchungsnummer finden Sie auf Ihrer Buchungsbestätigung der Transavia. Bei der Buchung über ein Reisebüro finden Sie die Buchungsnummer auf den zur Verfügung gestellten Reiseunterlagen.
  • Flüge von Dubai oder Beirut können nicht online eingecheckt werden.
  • Sie versuchen für ein alleinreisendes Kind einzuchecken, welches von einem Transavia Betreuer begleitet wird. In diesem Fall können Sie nur am Flughafen direkt einchecken.
  • Ihr COVID-19 Zertifikat für den Flug muss am Flughafen Check-in überprüft werden.
  • In manchen Fällen kann auch ein Systemfehler der Grund für einen erfolglosen Check-in sein. In diesem Fall versuchen Sie später erneut den online Check-in durchzuführen.

Transavia Gepäckbestimmungen

Handgepäck bei Transavia

Anzahl & Gewicht

Jeder Transavia Passagier darf 1 Handgepäck im Gepäck verstauen mit max. 10 kg. Zudem ist ein kleines Handgepäck unter dem Sitz erlaubt.

Größe

Handgepäck im Gepäckfach:
55 x 40 x 25 cm

Handgepäck unterm Sitz:
45 x 40 x 25 cm

richtlinien für handgepäck

Aufgabegepäck bei Transavia

Sie können bei Ihrem Flug mit Transavia vor dem Check-in noch zusätzlich Aufgabegepäck buchen.

Bei der Buchung des Gepäcks können Sie auswählen, wie viel Ihr Gepäck max. wiegen darf. Sollten Sie sich dabei verschätzt haben und mehr Gepäck mitführen als gebucht, können Sie direkt am Flughafen weiteres Gepäck für 15€ pro 5kg zubuchen.

Kosten für das Aufgabegepäck bei Transavia*

Wenn Sie Aufgabegepäck für Ihren Transavia Flug buchen möchten, müssen Sie mit folgenden Kosten für einen Flug (one-way) rechnen:

Gewicht

15 kg
20 kg
25 kg
30 kg
40 kg
50 kg

Online Gepäckpreise

18 – 34€
23 – 39€
28 – 45€
33 – 50€
43 – 60€
73 – 90€

Flughafen Gepäckpreise

45€
60 €
75 €
90 €
120 €
150 €

*Stand: April 2022 – Aktuelle Informationen zu den Gepäckrichtlinien und Kosten finden Sie auf der Webseite von Transavia.

Was ist im Handgepäck der Transavia verboten?

flugzeug-handgepaeck-verboten

Waffen, Gewehre und Feuerwaffen
Sie dürfen in Ihrem Handgepäck keine Objekte mitführen, welche in der Lage sind (oder den Anschein erwecken) ein Projektil abzufeuern oder Verletzungen hervorzurufen.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Pistolen, Revolver, Gewehre, Flinten und andere Feuerwaffen aller Art
  • Teile von Feuerwaffen
  • Spielzeugwaffen sowie Nachbildungen und Imitationen echter Waffen
  • Signalpistolen und Startpistolen

Spitze oder scharfe Gegenstände
Sie dürfen keine spitzen oder scharfen Gegenstände im Handgepäck mitführen, die eine Verletzung herbeiführen können.

Beispielsweise:

  • Rasierklingen
  • Stricknadeln
  • Äxte, Beile und Hackmesser
  • Messer und Scheren
  • Teppichmesser
  • Schwerter und Säbel

Betäubungsgeräte
Sie dürfen in Ihrem Handgepäck keine Objekte mitführen, welche zur Betäubung dienen.

Wie beispielsweise:

  • Taser, Betäubungsgewehre, Betäubungsstäbe
  • Apparate zur Viehbetäubung und Viehtötung
  • Chemikalien, Gase oder Sprays, die eine Handlungsunfähigkeit bewirken

Werkzeuge
Im Handgepäck sind zudem jegliche Werkzeuge verboten, welche eine schwere Verletzung herbeiführen können.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Brecheisen
  • Bohrmaschinen
  • Sägen
  • Bolzenschussgeräte

Stumpfe Gegenstände
Auch das Mitführen von Schlagwaffen oder Ähnlichem im Handgepäck ist verboten.

Wie beispielsweise:

  • Baseball- und Softballschläger
  • Knüppel und Schlagstöcke wie Totschläger
  • Kampfsportgeräte

Spreng- und Brandstoffe
Sie dürfen keine Spreng- und Brandstoffe oder Spreng- und Brandsätze im Handgepäck haben.

Wie zum Beispiel:

  • Munition- Sprengkapseln
  • Detonatoren und Zünder
  • Nachbildungen oder Imitationen von Sprengkörpern
  • Dynamit, Schießpulver und Plastiksprengstoffe

Allgemein über die Transavia Airline

Die Transavia Airlines hieß ursprünglich Transavia Holland und ist eine niederländische Billigfluggesellschaft. Der Sitz liegt in Haarlemmermeer und die Basis liegt auf dem Flughafen Amsterdam Schiphol. Die Fluggesellschaft Transavia ist eine Tochtergesellschaft der Air France-KLM.

Mehr über Transavia erfahren…